Aufmunterung

Ich gehe immer shoppen, wenn ich deprimiert bin. Meistens ist es virtuelles Einkaufen, was viel, viel besser ist als selber durch die Stadt zu irren, das irritiert mich wohl noch mehr.

Oh, ich meine natürlich Buch shoppen, was anderes kommt mir erst gar nicht im Sinn. Wenn ich nicht einmal die Lust habe, mir neue Bücher anzuschaffen, weiß man/ich, dass etwas Ernsthaftes mit mir los ist.

Ich wollte mir eigentlich viiiiiel mehr Bücher holen, was eigentlich nicht schwer ist, da ich eine endlose Liste voller Büchern habe, die ich unbedingt haben möchte, aber ich hab mich dann doch zurückgehalten, es macht ja schließlich keinen Spaß, wenn ich mir heute schon alles gönne.

Ich habe drei Bücher bestellt:

  • Poison von Bridget Zinn (seitdem ich gehört habe, dass die Autorin gestorben ist, bevor sie die Erscheinung ihres Buches erlebt hat, wollte ich so als ein Zeichen der Solidarität unbedingt ihr Buch lesen)
  • Madame Bovary von Gustave Flaubert – In Last Christmas von Kate Brian, dieses Buch dient als so eine Art Symbol und Schlüsselerlebnis für Ariana Osgood (nicht im guten Sinne) und seitdem bin ich halt neugierig auf dieses Buch.
  • Every Day von David Levithan – hat eine tolle Storyline, und ich hab schon vier oder fünf Bücher von ihm gelesen und sie sind alle gut! Außderdem hat das Buch nur 11,95 EUR gekostet, und es handelt sich hier um eine gebundene Ausgabe!
Advertisements

What do you think?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s